Lenkberechtigung AM (Moped + Microcar)
 
Ausbildungsbeginn: 2 Monate vor dem 15. Geburtstag
(mit Einverständnis des Erziehungsberechtigten)
Theoretische Prüfung: Fragebogen oder Computertest
Praktische Prüfung: keine vorgeschrieben – aber Nachweis ausreichender Fahrzeugbeherrschung
Ausbildung Moped: 6 UE Theorie
8 UE Praxis (davon mind. 2 im Straßenverkehr)
Ausbildung Moped+Microcar: zusätzlich 6 UE Praxis auf dem Übungsplatz
Fahrberechtigung Code 117 für: einspurige und dreirädrige Mopeds bis zu 50 cm³ Bauartgeschwindigkeit bis zu 45 km/h
elektr. angetriebene Scooter über 600 W od.
über 25 km/h Bauartgeschwindigkeit
Fahrberechtigung Code 118 für: vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge bis zu 350 kg EG
Bauartgeschwindigkeit bis zu 45 km/h
max. 50 cm³ bei Benzinmotoren oder
max. 4 kW (5,4 PS) für andere Motortypen
FS-Erhalt: frühestens mit 15. Geburtstag
zuerst: vorläufiger Führerschein
dann mit der Post: Scheckkartenführerschein
(Kosten BH: € 60,50)
ärztliches Gutachten: ab dem 20. Geburtstag
 
Täglich maximal zulässige Anzahl von Unterrichtseinheiten: 8 UE
 
Duplikat: ab dem 19.01.2013 nicht mehr möglich  BH  Scheckkarten-FS AM
Gültigkeit eines alten Mopedausweises: in Österreich bis 19.01.2033
Im Ausland fahren: vorher Mopedausweis auf Scheckkarten-FS tauschen
 
 
 
 
 
 

Anschrift:
Fahrschule ASPANG
Ufergasse 3
2870 Aspang
Tel./Fax: 02642 / 524 85 / Fax: DW 2
office@fahrschule-aspang.at
 

Bürozeiten:

Montag 09 bis 12 Uhr    
Dienstag 09 bis 12 Uhr - 17 bis 19 Uhr
Donnerstag 09 bis 12 Uhr - 13 bis 15 Uhr
Freitag 09 bis 12 Uhr - 13 bis 15 Uhr
 

© Fahrschule ASPANG - Inhaber Susanne Freiler-Haltau  |  ÖGfV - Mitglied  | Admin  |  Impressum Design by: DWD Web & Grafik-Design